Würdigung …

12. Februar 2019 | von

… ist nicht das richtige Wort. Ein schlichtes Danke trifft es auch nicht. Vielleicht Respekt, Anerkennung oder Beifall?

Unsere ärztliche Direktorin Dr. Elisabeth Medicus geht nach mehr als zwanzig Jahren Pionierarbeit in der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft in Pension. Lisl, wie sie von allen genannt werden wollte, hinterlässt nicht nur einzelne Spuren, sondern einen ganzen Weg. Einen Weg, entstanden durch …

  • höchste Fachlichkeit
  • die Fähigkeit wirklicher Zuwendung
  • den Einsatz für den Zugang zu hospizlichen und palliativen Leistungen unabhängig von den finanziellen Verhältnissen der Betroffenen
  • die Integration von Palliative Care in die Grundversorgung und
  • einen immensen Einsatz für die Bildungsarbeit – in der Konzeption, als Referentin oder Autorin.

Elisabeth Medicus hat die Tiroler Hospizgeschichte maßgeblich mitgestaltet und ist über unsere Grenzen hinaus hoch geschätzt und bekannt.

Im Wissen, dass Lisl derartige Lobesreden überhaupt nicht mag, entscheiden wir uns in diesem Rahmen doch für ein schlichtes „Danke, Lisl! Du wirst fehlen!“

Elisabeth Zanon                                              Werner Mühlböck
Vorsitzende                                                      Geschäftsführer

Mehr von Dr. Elisabeth Medicus finden Sie hier!

Jetzt online spenden und eine liebevolle Begleitung schenken! Vielen Dank!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit:
Hier können Sie sich anmelden!

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen