Bildung – Jahresbericht 2017

2. Oktober 2018 | von

Das Bildungsangebot der hospiz.palliativ.akademie wendet sich an verschiedene Zielgruppen und ist interprofessionell ausgerichtet. Neben Menschen aus allen Berufsgruppen und -feldern, die hauptamtlich mit Palliative Care befasst sind, sprechen wir auch die interessierte Bevölkerung und ehrenamtliche HospizbegleiterInnen an.

Das Themenspektrum entspricht dem ganzheitlichen Ansatz von Palliative Care und umfasst medizinisch-pflegerische, psychosoziale und spirituelle Inhalte. Neben der Vermittlung von praktischem Wissen ist es ein Anliegen der Bildungsarbeit der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft, auch zu einer Bewusstseinsbildung der Gesellschaft und damit zu einer Kultur der Sorge beizutragen.

Insgesamt erreichten ReferentInnen der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft 2017 in 89 Vorträgen und Seminaren, Tagungen und Lehrgängen 2.681 TeilnehmerInnen.

Speziell für ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft wurden im Jahr 2017 Weiterbildungen im Umfang von insgesamt 107 Unterrichtseinheiten angeboten.

Sonja Prieth hat neun Jahre lang die Bildungsarbeit der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft geleitet, geprägt und weiterentwickelt. Sie hat damit einen Grundstein für die hospiz.palliativ.akademie gelegt. Ende des Jahres hat sie sich neuen beruflichen Herausforderungen zugewandt.

Hier können Sie den Jahresbericht als PDF herunterladen!

Jetzt online spenden und eine liebevolle Begleitung schenken. Vielen Dank!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit:
Hier können Sie sich anmelden.

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen