Hospizgruppe Kufstein besuchte Wallfahrtskirche Stampfanger in Söll

16. Juli 2012 | von

Die ehrenamtliche Hospizgruppe Kufstein

Die Hospiz – Gruppe Kufstein hat am Freitag den 06.07.2012 ihr Hospiz-Jahr vor der Sommerpause abgeschlossen.

Wir haben wieder ein anstrengendes Jahr in der Hospiz-Arbeit hinter uns und dankten Gott in der schönen Wallfahrtkirche Stampfanger in Söll, dass er uns die Kraft für unsere Aufgabe für Sterbende und Angehörige da zu sein gibt. Ganz besonders wollten wir noch einmal an die Verstorbenen seit Juli 2011 bis Juli 2012 denken, wir zündeten eine Kerze an hielten eine Andacht und nach der Andacht legten wir einen Stein mit Namen und Sterbedatum in den Stampfangerbach, so konnten wir uns gut von unsren Patienten verabschieden.

Die Hospiz - Gruppe Kufstein verlassen drei Hospiz- MitarbeiterInnen: Danke für den Einsatz den ihr geleistet habt, für die Mitarbeit und für die Gespräche - Die ganze Hospiz- Gruppe Kufstein

Irene Gritsch, Gertraud Knauseder und Romana Atzl verlassen unsere Gruppe wir haben uns mit Blumen und einem kleinen Geschenk verabschiedet. Danke für die gute Zusammenarbeit.

Es gab dann eine gemütliche Runde bei Kaffee und Kuchen in der Hexenalm wo wir uns noch ganz viel zu erzählen hatten, wir wünschten uns einen schönen Sommer und freuen uns auf unser nächstes Monatstreffen im September.

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen